Krankengymnastik  in unserer Physiotherapie Praxis

Die Krankengymnastik / Physiotherapie ist eine ärztlich verordnete Bewegungstherapie, die mit speziellen Befund- und Behandlungstechniken bei Fehlentwicklungen, bei Verletzungen nach Unfallfolgen oder Schmerzen in Gelenken, Gliedmaßen, Rücken oder bei Kopfschmerzen angewandt wird. Dabei stehen die Eigenaktivitäten des Patienten im Vordergrund.

Prophylaktische (vorbeugende), therapeutische und rehabilitive Ziele bilden die Grundlage.

Schwerpunkte bilden Rehabilitionen nach Unfallfolgen oder Operationen und ein Aufbautraining nach Bandscheibenvorfällen, wobei ambulante Rehabilitationsmaßnahmen für alle medizinischen Bereiche in jüngerer Zeit immer mehr zunehmen.

Information und Schulung des Patienten über gesundheitsgerechtes abgestimmtes Verhalten sind als Bestandteile der ärztlichen verordneten Behandlung unerlässlich. Die Schulung des Patienten im Gebrauch und Umgang mit seinen Hilfsmittel ist gleichfalls die Aufgabe der Krankengymnastik.

Innerhalb der Krankengymnastik / Physiotherapie in unserer Praxis werden je nach Patient und Krankheitsbild von unseren Therapeuten spezielle Behandlungsmethoden angewandt, wie z.B. Cyriax, Brügger, Brunkow, PNF-Komplexbewegungen, Sportphysiotherapie,

Manuelle Therapie, Bobath, Vojta und Medizinische Trainingstherapie (siehe eigene Beschreibungen).

IMG_2102