Ernährungsberatung

Vitamine, Bioaktivstoffe, Mineralien, Spurenelemente und Eiweiße sind Bausteine für ein gesundes Leben

Jeder braucht sie, der eine mehr der andere weniger, dies erfahren Sie in der Ernährungsberatung.

Chemisch betrachtet handelt es sich bei den Vitaminen um sehr unterschiedliche Substanzen, die der Körper nicht oder nur in ungenügenden Mengen selbst herstellen kann, aber für den Organismus unentbehrlich sind. Nur wenn die Vitamine in ausreichenden Mengen vorhanden sind, funktionieren die Stoffwechselvorgänge im Körper.

So haben die Vitamine ganz spezielle Aufgaben: Sie sind unter anderem lebensnotwendige Helfer die im Körper Stoffwechselreaktionen lenken oder beschleunigen. Einige von ihnen bieten Schutz vor zellschädigenden bzw. zellzerstörenden Verbindungen, die im Körper ihr Unwesen treiben. Das Fehlen auch nur eines einzigen Vitamins kann zu schweren Störungen des Stoffwechsels führen.

Nicht umsonst empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Krebsbekämpfung, täglich mindestens ein halbes Kilo Obst und Gemüse zu essen.

Essen Sie täglich ein halbes Kilo Obst und Gemüse?

Darüber hinaus schlagen Lebensmittelexperten und Mediziner Alarm. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen einen mehr als besorgniserregenden Mangel an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Unsere pflanzliche Nahrung leidet unter Schwindsucht. Allein in den letzten 10 Jahren hat sich der Nährstoffgehalt in fast allen Obst- und Gemüsesorten im Durchschnitt nahezu halbiert.

Die Basis einer gesunden und aktiven Lebensweise ist eine nährstoffreiche Ernährung, ausgewogen mit den lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Sie schützt nicht nur vor zahlreichen Erkrankungen, sondern macht auch widerstandsfähig gegenüber der wachsenden Umweltbelastung und dem zunehmenden Alltagsstreß.

Doch wer sich heute bemüht, seine Ernährung gesund zu gestalten, der stößt auf fast unlösbare Probleme: Wie der Einsatz von Spritzmitteln und Kunstdünger, die auf allen Ebenen spürbare Belastung der Umwelt, (Smog, Elektrostrahlung, Umweltgifte usw.) sowie die Lagerung und oft unsachgemäße Weiterverarbeitung von Lebensmitteln, haben die Qualität unserer Nahrung deutlich  verschlechtert.

Wir zeigen Ihnen die Lösung!