Wenn die Schmerzen im Kopf unerträglich werden

SchmerzenDie Schmerzen im Kopf sind kaum auszuhalten – es hämmert und dröhnt im Kopf. An Arbeit ist nicht mehr zu denken. Der Griff zur Tablette – der letzte Ausweg. Leider viel zu oft, denn alleine in Deutschland, greifen über 34 Millionen Menschen in den letzten Monaten ein- oder sogar mehrmals zu Kopfschmerztabletten, wie eine Studie zeigt.

Bevor Sie weiterlesen, gestatten Sie uns einen Hinweis:

Kopfschmerzen oder Rückenschmerzen sind, wie Sie vielleicht wissen, Signale des Körpers. Das heißt, es steckt eine Ursache dahinter, die es zu ergründen gibt.

Sie haben jetzt Schmerzen und wollen diese los werden. Sie möchten keine schmerzhaften Verspannungen, Blockierungen in der Wirbelsäule haben und möchten die Ursachen Ihrer Schmerzen ergründen. Wahrscheinlich bekommen Sie auch nicht so schnell einen Arzttermin.

Wenn Sie nun spezifische Übungen dagegen machen, die Sie hier im folgendem Artikel finden, ist es schon ein besserer Weg, als sich nur Schmerztabletten, wie z.B. Ibuprofen einzuwerfen. In der Hoffnung, der Schmerz lässt irgendwann mal nach.

Ein Lösungsvorschlag unsererseits ist nun:

Wir vom Vital-Zentrum Reichl, persönliche Ansprechpartner Alexander & Monika Reichl, haben über 40-jährige ganzheitliche therapeutische Erfahrung als Physiotherapeuten und Coaches. Unsere Mission ist es über die Grenzen unseres heimatlichen Einzugsgebietes hinaus Menschen zu helfen und zu beraten, dass Sie sich wieder wohler, gesünder und energievoller fühlen können.

Deshalb unser Vorschlag, schreiben Sie uns eine kurze Mail und schildern Sie uns Ihre Problematik. Danach melden wir uns und wir vereinbaren einen für Sie kostenlosen GesprächsterminUnser Kontaktformular oder schreiben Sie die Mail an info@vital-zentrum.de 

Lassen Sie uns gemeinsam Möglichkeiten finden Ihre Probleme in den Griff zu bekommen.


 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en)
Loading...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>